Ukraine. Wie kann ich helfen?

15.03.2022

Eine Zusammenfassung.

SPENDEN - SACHSPENDEN SAMMELN - GEFLÜCHTETE AUFNEHMEN - GEFLÜCHTETEN HELFEN - DEMONSTRIEREN

Der Krieg schockiert. Hier haben wir Anlaufstellen für Ihre Hilfe zusammengefasst.

Spendenkonten

Nachbar in Not
NACHBAR IN NOT: Hilfe für die Ukraine
IBAN: AT21 2011 1400 4004 4003
BIC: GIBAATWWXXX

Caritas 
IBAN: AT23 2011 1000 0123 4560
Kennwort: Soforthilfe Ukraine

Telefonhotline Land NÖ. Alle Hilfsangebote und Hilfsbedarfe werden hier koordiniert. Es werden Listen über die benötigten Güter erstellt werden. Bis dahin wird ersucht, Geld zu spenden.
 +43 2742 9005 15000
noehilft@noel.gv.at

SOS Kinderdorf
unicef


Koordinierungsstellen für Flüchtlingsquartiere

für hilfsbedürftige Menschen. Hier können verfügbare Immobilien oder Räumlichkeiten für die kurzfristige Unterbringung von geflüchteten Personen aus der Ukraine eingemeldet werden.

nachbarschaftsquartier@bbu.gv.at

Koordinierungsstelle des Landes NÖ für mögliche Quartiere

post.ivw2fluechtlingshilfe@noel.gv.at oder
noe-hilft@noel.gv.at 
oder telefonisch an +43 2742 9005 13005

Koordinierungsstelle der Marktgemeinde Zwentendorf

marktgemeinde@zwentendorf-donau.gv.at
Quartiere, die im Gemeindeamt gemeldet werden, werden bei NÖ-Hilft eingemeldet.

Gesucht werden FlüchtlingskoordinatorInnen. Diese sollen den ankommenden Frauen, Kindern usw. in der Gemeinde Zwentendorf unterstützend zur Seite stehen.

WICHTIG WICHTIG WICHTIG

Sollte jemand Flüchtlinge aufgenommen haben, Anmeldung und Infos am Gemeindeamt – Bürgerservice. Eine Anmeldung und Datenerhebung innerhalb von drei Tagen ist unbedingt notwendig.


Private Sammelaktion in Zwentendorf

Initiative von Iryna und Erwin Berger, Fa. PartyMexx aus Erpersdorf

Die Situation spitzt sich weiter immer mehr zu, deshalb wollen wir wieder helfen. Wir fahren am Samstag, den 9.4.2022 nach Korczowa an die Polnische Grenze, wo wir die Spenden an Helfer der Pfarre Herz-Jesu-Priester in Perschotrawensk, Nähe Schytomyr, übergeben. Geldspenden werden vorrangig für den Einkauf von haltbaren Lebensmitteln, Medikamente und Verbandsmaterial verwendet.                                                                                                           

Bitte geben Sie Ihre Spende bis spätestens Freitag, den 8.4.2022 in unserem Lager Donaugasse 3 / Top 7 in Erpersdorf ab. Abholung ist natürlich auch möglich.              

Was wird benötigt?

 Medizinische und Orthopädische Hilfsmittel, Babynahrung, Damenhygiene, Babybekleidung, Babypuder, Windeln, Batterien, Kinderschuhe, ISO Matten, Schlafsäcke, haltbare Lebensmittel (auch in Dosen), Transistorradios mit Batterie, Pappteller und Pappbecher, Plastik- oder Holzbesteck, Taschentücher, Hygieneartikel, Frischhaltedosen, Reinigungsartikel, Holzbriketts, Brennspiritus, Schmerzmittel, Verbandsmaterial, Rollatoren, Rollstühle, Batteriebetriebene LED Leuchten, Taschenlampen, usw.… 

Für die Abgabe Ihrer Spende rufen Sie bitte Herrn Erwin Berger in der Donaugasse — +43 676 775 77 19 an.


Von selbst gesammelten Sachspenden und dem selbstständigen Transport in Krisengebiete
wird aufgrund der unterschiedlichen Qualität und der unübersichtlichen Lage vor Ort klar
abgeraten.
 

Benötigte Güter und Ausrüstungsgegenstände in Ukraine und Nachbarstaaten

FAQs für ukrainische Staatsangehörige

Kontakt:
Krisenstab des Bundesministeriums Inneres
hilfsgueterukraine@bmi.gv.at 
https://www.bmi.gv.at/